Startseite

  Gästebuch

  Fotoalbum

  Impressum

  seite1

  seite2

  seite3

  seite4

 
Maritime Museen im Hamburger Hafen

Ein Kapitel in dem Buch

Band 33

der gelben maritimen Buchreihe

Diese Bücher können Sie für je 13,90 € direkt bei mir per Telefon (040-18090948) oder eMail bestellen:

 Jörn Hinrich Laue:

Die große Hafenrundfahrt in Hamburg

reich bebildert mit vielen Informationen auch über die Speicherstadt, maritime Museen und Museumschiffe

im Buch mit mehr Informationen

9783000220463.jpg

ISBN 978-3-00-022046-3

Bestellungen

 

 


Ein Kapitel in dem Buch:

Die maritime Museumslandschaft in der Hamburger Speicherstadt und der Hafencity

Im Buch mit vielen Bildern!

Das internationale Schifffahrtsmuseum

Peter Tamm

 

www.hamburg-magazin.de/ku_museum-schifffahrt-marinegeschichte-peter-tamm.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/Internationales_Maritimes_Museum_Hamburg

 

Ausgestellt werden Exponate aus aller Welt in Form von Schiffsmodellen, gefertigt aus den unterschiedlichsten Materialien, Zeichnungen, Fotos und Gemälde von Marinemalern.

Die größte, private Sammlung maritimer Kostbarkeiten, untergebracht in dem ältesten noch erhaltenen Kaispeicher B im Hamburger Hafen.

Die Freie und Hansestadt Hamburg hat sich an der Stiftung des Herrn Tamm mit einer Spende von über 30 Mio. Euro beteiligt, um der Nachwelt diese einzigartige Sammlung zu erhalten.

Das Speicherstadt-Museum

www.speicherstadtmuseum.de

Kaffee, Tee und Consorten - das Museum zum Anfassen.

Möglichkeit zur Verkostung von Kaffee und Tee in original erhaltenen Speicherböden. Verpackungseinheiten wie Teekisten, Jutesäcke und Arbeitsgerätschaften der über 100jährigen Geschichte werden ausgestellt und dürfen auch angefasst werden.

Es finden ständig Sonderausstellungen über diverse maritime Themen statt.

Das Zollmuseum

www.deutsches-zollmuseum.de

Im Deutschen Zollmuseum, untergebracht in den Gebäuden des alten Zollamtes Kornhausbrücke, findet man Schmuggelgut vom Altertum bis zur Gegenwart, beschlagnahmte Exponate aus aller Welt, wie Elefantenfüße, die unter das Artenschutzgesetz fallen. Drogen, Schnaps und Zigaretten werden ausgestellt.

 

Auch der „Wasserzoll" präsentiert einen Zollkreuzer, der besichtigt werden kann.

Von jeher war die Menschheit bemüht, Abgaben in Form von erhobenen Zöllen dem Staat vorzuenthalten. Oft ist dies gelungen, meist jedoch gescheitert.

So zeigt das Zollmuseum Verstecke und Waren, die oft unerkannt blieben und nicht selten auf dubiose Weise ins Zollinland gelangten.

 

 

Das Gewürzmuseum

www.spicys.de

Einzigartig in der Welt, das „Spicy"s". Gewürze aus aller Welt, zusammengefasst unter einem Dach, Anfassen erlaubt. Bis zu 50 verschiedene Gewürze kann der Besucher Riechen und Schmecken. Die Wiege aller „Geschmacksverstärker", Aromastoffe und natürlicher Würzmittel für das tägliche Essen. Ein Hochgenuss für Nase und Gaumen.


http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%BCrzmuseum_(Hamburg)

 

Afghanisches Teppichmuseum

Dem Besucher wird das traditionelle Afghanistan näher gebracht. Veranschaulicht wird das Knüpfen von Teppichen. Auch andere handwerkliche Berufe, wie z. B. der des Schuhmachers, werden dem Beschauer praxisnah unterbreitet.

 

 

Der Kaispeicher A in der Hafencity

http://de.wikipedia.org/wiki/Kaispeicher_A

Der Kaispeicher A, entworfen von Werner Kallmorgen, einst Kaffee- und Kakao-Speicher der Hamburger Hafen- und Lagerhaus-AG, wurde im Jahr 1966 fertig gestellt. Der einzige Speicher am seeschifftiefen Wasser wird sich bis zum Jahre 2009 in eine Elbphilharmonie verwandeln.

www.elbphilharmonie.de

Auf das Backsteingebäude, das in seinen Grundelementen erhalten bleibt, baut man eine Glas-Stahl-Konstruktion, die Konzertsäle, Konferenzzentrum sowie Hotel, Restaurants und Luxuswohnungen beherbergt. Ein kühner Entwurf, der weltweit Beachtung findet.

Gesponsert von Hamburger Kaufleuten wird die Elbphilharmonie weit über die Grenzen Hamburgs hinaus zu einem weiteren Wahrzeichen dieser Stadt werden.

 

Lage : Hafencity

 

Das Kesselhaus in der Speicherstadt

 

Das Kesselhaus in der Speicherstadt diente ursprünglich zur Energieerzeugung in den Kaispeichern. Die durch Dampf erzeugte Energie versorgte die Gebäude mit Strom für Beleuchtung und hydraulischen Windenbetrieb.

Nach Restaurierung beherbergt das Kesselhaus derzeit die zentrale Ausstellung für die zu erstellenden Gebäude in der Hafencity.

Anhand von Modellen, Grafiken und Videoclips, zeigt das Kesselhaus die Entstehungsgeschichte der neuen Hafencity mit allen geplanten Quartieren und die darin zu erstellenden Neubauten.

Lage : Speicherstadt, Am Sandtorkai

http://www.hafencity.com/index.php?cccpage=infocenter_artikel&show=artikel&item=24

 

Museum der Arbeit im Freihafen

50er Schuppen

http://de.wikipedia.org/wiki/Museum_der_Arbeit

http://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg-Kleiner_Grasbrook

Die 50er Schuppen, die ältesten Schuppen im Hamburger Freihafen, stammen noch aus der Kaiserzeit und wurden im Jahre 2002 von der Stiftung Hamburg Maritim übernommen. Restauriert, jetzt Hafenmuseum im Aufbau, Außenstelle des Museums für Arbeit, repräsentieren die 50er Schuppen einen Querschnitt der Hamburger Hafengeschichte in Bezug auf Umschlag, Lagerung und Stauerei.

Auch die historischen Kopfgebäude, die einstigen Hebestellen, hat man wieder instand gesetzt, und auf der wasserseitigen Kaianlage stehen Hafenkräne aus verschiedensten Epochen.

 

Wie schon vorab in diesem Buch erwähnt, haben diverse Museumsschiffe und Arbeitsgeräte dort ihren letzten Liegeplatz gefunden.

http://www.stiftung-hamburg-maritim.de/Aktuell/news_full.php?id=1

 

 


Des Weiteren steht ein Schaudepot mit Gerätschaften, die zur Be- und Entladung von Schiffen im Hamburger Hafen benötigt wurden, zur Verfügung.

www.sauger-iv.de


Ort : Schuppen 50, Veddeler Damm.

 

Weitere Museen und maritime Sehenswürdigkeiten außerhalb des Freihafens

Die BallinStadt

www.ballinstadt.de

das Auswanderer-Museum auf der Veddel

In den Jahren 1850 – 1907 wanderten über den Hamburger Hafen rund 5 Mio. Menschen in die „Neue Welt" aus.

Vor allem Emigranten aus Osteuropa kamen in den 1901 von Albert Ballin, damals Generaldirektor der HAPAG-Reederei errichteten Auswandererhallen unter.

Bis zur Abfahrt ihres Schiffes bevölkerten teilweise 5.000 Menschen die Räumlichkeiten. Man wartete man geduldig in den neuen Hallen, die mit sanitären Einrichtungen und Krankenstation ausgestattet waren,um die Reise in eine bessere Welt anzutreten.

Im Jahre 1934 wurde die Auswandererstadt geschlossen, und nur noch Reste einer Halle blieben erhalten.

Nach alten Plänen originalgetreu wieder aufgebaut, repräsentiert der 6-Zeilen-Trakt ein Museum besonderer Art, in dem die Zeit des „Aufbruchs" heute wieder nachvollzogen werden kann.

 

Port of Dreams– Auswandererwelt BallinStadt ist ein Gemeinschaftsprojekt der Freien und Hansestadt Hamburg und der Leisure Work Group GmbH und stellt sich unter www.ballinstadt.de vor:

Auswandererwelt Hamburg erzählt die bewegende Geschichte von fünf Millionen Menschen, die von der Hansestadt in eine neue Heimat aufbrachen

Auf dem Boden der historischen Auswandererstadt, die von der Reederei HAPAG unter ihrem Generaldirektor Albert Ballin zwischen 1898 und 1901 errichtet und 1906/07 erweitert wurde, entsteht ein neuer Anziehungspunkt für Touristen aus Deutschland, Europa und Amerika. Die BallinStadt widmet sich der Geschichte von über fünf Millionen Menschen, die zwischen 1850 und 1934 ihre Heimat verließen, um von Hamburg aus nach Amerika aufzubrechen und ein neues Leben anzufangen.

Die BallinStadt Auswandererwelt Hamburg ermöglicht dem Besucher einen sehr umfassenden Blick auf das Massenphänomen Auswanderung, der alle Phasen vom Aufbruch bis zur Ankunft abdeckt. Neben den verschiedenen Stationen des Aufbruchs und der Überfahrt gehören dazu auch die Hintergründe für das Verlassen der Heimat und der endgültige Verbleib der Auswanderer nach ihrer Ankunft in New York. Die interaktive Edutainmentausstellung ermöglicht es den Besuchern, sich mit den damaligen wie auch heutigen Aspekten der Auswanderung in Beziehung zu setzen. Die Besucher haben die Möglichkeit, mit einer innovativen Technik selbst zum Auswanderer zu werden und einen eigenen Weg der Emigration zu gehen. Kinder können sich zusammen mit ihren Eltern auf die Reise machen und so das Ausstellungsthema aus eigenem Blickwinkel erfassen und begreifen. Zum Angebot gehört auch ein Schulprogramm für unterschiedliche Klassenstufen.

 

Lage: Hamburg – Veddel

Mit der S-Bahn erreichbar

 

Museumshafen Oevelgönne

www.museumshafen-oevelgoenne.de

Im Stadtteil Oevelgönne unterhalb des Elbhangs südlich von Othmarschen liegt gleich neben dem Seniorensitz Augustinum (früher Kühlhaus) der Museumshafen.

Die dort liegenden Schiffe sind in dem Kapitel Museumsschiffe (Seite 1 dieser Homepage) vorgestellt.

Im Buch mit vielen Bildern!

 


Maritime books in German language: fates of international sailors

Los libros marítimos en el idioma alemán: los destinos de marineros internacionales

musterrolle.de

Maritime Bücher

realhomepage/seamanstory

© Jürgen Ruszkowski


Diese Internetseite wurde vom früheren langjährigen Geschäftsführer und Heimleiter des Seemannsheimes erstellt, der hier sein Rentner-Hobby vorstellt:

musterrolle.de

navigare necesse est!

Maritime books in German language: fates of international sailors

Los libros marítimos en el idioma alemán: los destinos de marineros internacionales:

Diese Bücher können Sie direkt bei mir gegen Rechnung bestellen: Kontakt:

Zahlung nach Erhalt der der Ware per Überweisung.

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

Zahlung nach Erhalt der der Ware per Überweisung.

 Bücher in der gelben Buchreihe" Zeitzeugen des Alltags" von Jürgen Ruszkowski:

 

Zur Beachtung:  Jeder Klick auf ein Bild oder einen unterstrichenen Text verlinkt auf eine andere Seite. Wenn Sie diese Seite in Ruhe betrachten wollen, nur scrollen und nicht auf die Bilder klicken!

Seemannsschicksale

Band 1 - Band 1 - Band 1 - Band 1

Begegnungen im Seemannsheim  

ca. 60  Lebensläufe und Erlebnisberichte

von Fahrensleuten aus aller Welt 

http://www.libreka.de/9783000230301/FC  

libreka.de: unter Ruszkowski suchen!

13,90 € - Bestellung -

Seemannsschicksale

 Band 2 - Band 2

Lebensläufe und Erlebnisberichte

 Lebensläufe und Erlebnisberichte von Fahrensleuten,   als Rentner-Hobby aufgezeichnet bzw. gesammelt  und herausgegeben von  Jürgen Ruszkowski

http://www.libreka.de/9783000220470/FC

libreka.de: unter Ruszkowski suchen!

13,90 € - Bestellungen  -

 

Seemannsschicksale

   Band_3

 Lebensläufe und Erlebnisberichte

Lebensläufe und Erlebnisberichte von Fahrensleuten

http://www.libreka.de/9783000235740/FC

libreka.de: unter Ruszkowski suchen!

13,90 € - Bestellungen  -

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

 Edition 2004 - Band 4

Seemannsschicksale unter Segeln 

Die Seefahrt unserer Urgroßväter

im 19. Jahrhundert und am Anfang des 20. Jahrhunderts 

13,90 €

- Bestellungen  -

  Band 5

 Capt. E. Feith's Memoiren

Ein Leben auf See

amüsant und spannend wird über das Leben an Bord vom Moses bis zum Matrosen vor dem Mast in den 1950/60er Jahren, als Nautiker hinter dem Mast in den 1970/90er Jahren berichtet    

http://www.libreka.de/9783000214929/FC

libreka.de: unter Ruszkowski suchen!

13,90 € - Bestellungen  -

Band 6 ist geplant

 

 

 

 

 

Leseproben und Bücher online

Seemannsschicksale

maritimbuch

Schiffsbild - Schiffsbild

Schiffsbild

erwähnte Personen

- erwähnte Schiffe -

erwähnte Schiffe E - J

erwähnte Schiffe S-Z

Band 7  

in der Reihe Seemannsschicksale:

Dirk Dietrich:

Auf See

ISBN 3-9808105-4-2

Dietrich's Verlag

Band 7  

 Bestellungen 

 

 


Band 8

Maritta & Peter Noak

auf Schiffen der DSR

ISBN 3-937413-04-9 

Dietrich's Verlag

Bestellungen 

  Band 9

Rainer Gessmann

Endstation Tokyo

Die abenteuerliche Karriere eines einfachen Seemannes  


Endstation Tokyo

 12 €  - Bestellungen

Band 10 - Band 10  - Band 10

Autobiographie des Webmasters

Himmelslotse

Rückblicke:   27 Jahre Himmelslotse  im Seemannsheim  -  ganz persönliche Erinnerungen an das Werden und Wirken eines Diakons

13,90 € - Bestellungen -

 

Band 11 - Band 11 - Band 11

Genossen der Barmherzigkeit 

 

  Diakone des Rauhen Hauses 

Diakonenportraits

13,90 € - Bestellungen  -

Band 12 - Band 12  

Autobiographie: 

Diakon Karlheinz Franke 

 

12 € - Bestellungen  -

Band 13  - Band 13  

 

Autobiographie

 Diakon Hugo Wietholz


13,90 € - Bestellungen  -

 Band 14 

Conrad H. v. Sengbusch

Jahrgang '36

Werft, Schiffe, Seeleute, Funkbuden 

Jugend in den "goldenen 1959er Jahren"

 

Lehre als Schiffselektriker in Cuxhaven

13,90 € - Bestellungen -

  Band 15

Wir zahlten für Hitlers Hybris

mit Zeitzeugenberichten aus 1945  über Bombenkrieg, Flucht, Vertreibung,  Zwangsarbeit und Gefangenschaft 

 

Ixlibris-Rezension

http://www.libreka.de/9783000234385/FC

libreka.de: unter Ruszkowski suchen!

13,90 € - Bestellungen  -

Band 16

Lothar Stephan

Ein bewegtes Leben - in den Diensten der DDR - -  zuletzt als Oberst der NVA


 ISBN 3-9808105-8-5  

 Dietrich's Verlag   

Bestellungen  

 

 

 

 


Schiffsbild

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

  Band 17 

Als Schiffskoch weltweit unterwegs 

Schiffskoch Ernst Richter

http://www.libreka.de/9783000224713/FC

13,90 € - Bestellungen -

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seit

 Band 18 

Seemannsschicksale

 aus Emden und Ostfriesland  

 und Fortsetzung Schiffskoch Ernst Richter auf Schleppern

http://www.libreka.de/9783000230141/FC

libreka.de: unter Ruszkowski suchen!

13,90 € - Bestellungen -

 Band 19   

ein Seemannsschicksal:

Uwe Heins

Das bunte Leben eines einfachen Seemanns

13,90 € - Bestellungen -

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

  Band 20  

ein Seemannsschicksal im 2. Weltkrieg

Kurt Krüger 

Matrose im 2. Weltkrieg

Soldat an der Front

- Bestellungen -

 Band 21

Ein Seemannsschicksal: 

Gregor Schock

 

Der harte Weg zum Schiffsingenieur 

  Beginn als Reiniger auf SS "RIO MACAREO"

13,90 € - Bestellungen -

  Band 22

Weltweite Reisen eines früheren Seemanns als Passagier auf Fähren,

Frachtschiffen

und Oldtimern

Anregungen und Tipps für maritime Reisefans 

- Bestellungen -

   Band 23

Ein Seemannsschicksal:

Jochen Müller

Geschichten aus der Backskiste

Ein ehemaliger DSR-Seemann erinnert sich

12 € - Bestellungen -

 

 

 

 

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

  Band 24

Ein Seemannsschicksal:

Der maritime Liedermacher 

(seine Lieder-CD kann bestellt werden)

Mario Covi: -1-

Traumtripps und Rattendampfer

Ein Schiffsfunker erzählt

über das Leben auf See und im Hafen

http://www.libreka.de/9783000221460/FC

libreka.de: unter Ruszkowski suchen!

13,90 € - Bestellungen -

 

 

  Band 25

Ein Seemannsschicksal:

Der maritime Liedermacher 

(seine Lieder-CD kann bestellt werden)

Mario Covi: -2-

Landgangsfieber und grobe See

Ein Schiffsfunker erzählt

über das Leben auf See und im Hafen

http://www.libreka.de/9783000223624/FC

libreka.de: unter Ruszkowski suchen!

13,90 € - Bestellungen -

Band 26 - Band 26

Monica Maria Mieck:

 

Liebe findet immer einen Weg

Mutmachgeschichten für heute

Besinnliche Kurzgeschichten

auch zum Vorlesen

- Bestellungen -

 

 

Band 27  - Band 27 

Monica Maria Mieck:

 

Verschenke kleine

Sonnenstrahlen

Heitere und besinnliche Kurzgeschichten

auch zum Vorlesen

- Bestellungen -

 

 

Band 28 - Band 28 

Monica Maria Mieck

 

Durch alle Nebel hindurch

erweiterte Neuauflage

Texte der Hoffnung

besinnliche Kurzgeschichten und lyrische Texte

ISBN 978-3-00-019762-8

  - Bestellungen -

 Band 29 

 

Logbuch

einer Ausbildungsreise

und andere

Seemannsschicksale

Seefahrerportraits

und Erlebnisberichte

ISBN 978-3-00-019471-9

http://www.libreka.de/9783000194719/FC

13,90 € - Bestellungen -

  Band 30

Günter Elsässer

Schiffe, Häfen, Mädchen

Seefahrt vor 50 Jahren

http://www.libreka.de/9783000211539/FC

- Bestellungen -

 

13,90 €

- Bestellungen -

 

 

 

 

  Band 31

Thomas Illés d.Ä.

Sonne, Brot und Wein 

 

ANEKIs lange Reise zur Schönheit

Wohnsitz Segelboot

Reise ohne Kofferschleppen

Fortsetzung in Band 32

13,90 €

- Bestellungen -

 

Band 32

Thomas Illés d.Ä.

Sonne, Brot und Wein

Teil 2

 

Reise ohne Kofferschleppen

Fortsetzung von Band 31 - Band 31

13,90 € - Bestellungen -

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

Band 33

Jörn Hinrich Laue:

Die große Hafenrundfahrt in Hamburg

reich bebildert mit vielen Informationen auch über die Speicherstadt, maritime Museen und Museumsschiffe

 

 

184 Seiten mit vielen Fotos, Schiffsrissen, Daten

ISBN 978-3-00-022046-3

http://www.libreka.de/9783000220463/FC

- Bestellungen -

Band 34

Peter Bening

Nimm ihm die Blumen mit

 

Roman einer Seemannsliebe

mit autobiographischem Hintergrund

http://www.libreka.de/9783000231209/FC

- Bestellungen -

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

  Band 35

Günter George

 

Junge, komm bald wieder...

Ein Junge aus der Seestadt Bremerhaven träumt von der großen weiten Welt

http://www.libreka.de/9783000226441/FC

13,90 €  - Bestellungen -

 

 

 

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

 Band 36

Rolf Geurink:

 

In den 1960er Jahren als

seemaschinist

weltweit unterwegs

http://www.libreka.de/9783000243004/FC

13,90 €

- Bestellungen -

 

libreka.de: unter Ruszkowski suchen!

meine google-Bildgalerien

realhomepage/seamanstory

 

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

Band 37  

Schiffsfunker Hans Patschke:

 

Frequenzwechsel


Ein Leben in Krieg und Frieden als Funker auf See

auf Bergungsschiffen und in Großer Linienfahrt im 20. Jahrhundert

http://www.libreka.de/9783000257766/FC

13,90 € - Bestellungen -

 

 

Band 38 - Band 38

Monica Maria Mieck:

 

Zauber der Erinnerung

heitere und besinnliche Kurzgeschichten

und lyrische Texte

reich sw bebildert

12 € - Bestellungen -

 

 

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

Band 39 

Hein Bruns:

 

In Bilgen, Bars und Betten


Roman eines Seefahrers aus den 1960er Jahren

in dieser gelben maritimen Reihe neu aufgelegt

kartoniert

Preis: 13,90

Bestellungen

  Band 40

Heinz Rehn:

 

von Klütenewern und Kanalsteurern


Hoch- und plattdeutsche maritime Texte

Neuauflage

13,90 €  - Bestellungen -

 

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

  Band 41

Klaus Perschke - 1 -

Vor dem Mast

1951 - 1956

nach Skandinavien und Afrika

Ein Nautiker erzählt vom Beginn seiner Seefahrt

 

 

Preis: 13,90 € - Bestellungen

  Band 42

 Klaus Perschke - 2 -

Seefahrt 1956-58

Asienreisen vor dem Mast - Seefahrtschule Bremerhaven - Nautischer Wachoffizier - Reisen in die Karibik und nach Afrika

Ein Nautiker erzählt von seiner Seefahrt

Fortsetzung des Bandes 41

 

13,90 € - Bestellungen

 Band 43

Monica Maria Mieck:

Winterwunder

 

weihnachtliche Kurzgeschichten

und lyrische Texte

reich sw bebildert

10 € - Bestellungen -

 

 

 

 


 

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

Band 44

Lothar Rüdiger:

Flarrow, der Chief 1

Ein Schiffsingenieur erzählt

Maschinen-Assi auf DDR-Logger und Ing-Assi auf MS BERLIN

 

13,90 € - Bestellungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Band 45

Lothar Rüdiger:

Flarrow, der Chief 2

Ein Schiffsingenieur erzählt

Fortsetzung des Bandes 44

Flarrow als Wachingenieur

13,90 € - Bestellungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Band 46

Lothar Rüdiger:

Flarrow, der Chief 3

Ein Schiffsingenieur erzählt

Fortsetzung des Bandes 44 + 45

Flarrow als Chief

13,90 € - Bestellungen 

 


 

Band 47

Seefahrtserinnerungen

 band47miniseefahrtserinnerungen.jpg

Ehemalige Seeleute erzählen

13,90 € - Bestellungen

--------

weitere Bände sind in Arbeit!

 

Diese Bücher können Sie für direkt bei mir gegen Rechnung bestellen: Kontakt

Zahlung nach Erhalt der der Ware per Überweisung.

Meine Postadresse / my adress / Los orden-dirección y la información extensa:

Jürgen Ruszkowski,  Hobökentwiete 44/32    (Nagelshof 25),   

D-22559 Hamburg-Rissen,     

Telefon: 040 begin_of_the_skype_highlighting              040 - 18 09 09 48 begin_of_the_skype_highlighting              040 - 18 09 09 48      end_of_the_skype_highlighting      end_of_the_skype_highlighting - 18 09 09 48 begin_of_the_skype_highlighting              040 - 18 09 09 48      end_of_the_skype_highlighting - Anrufbeantworter nach 30 Sekunden - Fax: 040 - 18 09 09 54

Tel.: 040-81961102 begin_of_the_skype_highlighting              040-81961102      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-81961102      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-81961102      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-81961102      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-81961102      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-81961102      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-81961102 begin_of_the_skype_highlighting              040-81961102      end_of_the_skype_highlighting      end_of_the_skype_highlighting - Anrufe werden bei Abwesenheit weitergeleitet

skype: juergen_ruszkowski

Bestellungen am einfachsten unter Angabe Ihrer Anschrift per e-mail: Kontakt

 

 

 

musterrolle.de

 Bücher in der gelben Buchreihe" Zeitzeugen des Alltags" von Jürgen Ruszkowski:
Wenn Sie an dem Thema "Seeleute" interessiert sind, gönnen Sie sich die Lektüre dieser Bücher und bestellen per Telefon, Fax oder am besten per e-mail: Kontakt:

Meine Bücher der gelben Buchreihe "Zeitzeugen des Alltags" über Seeleute und Diakone sind über den Buchhandel  oder besser direkt bei mir als dem Herausgeber zu beziehen, bei mir in Deutschland portofrei (Auslandsporto:  ab 2,70 € )

Bestellungen am einfachsten unter Angabe Ihrer Anschrift per e-mail: Kontakt 

Sie zahlen nach Erhalt der Bücher per Überweisung.

Maritime books in German language:  fates of international sailors

Los libros marítimos en el idioma alemán: los destinos de marineros internacionales:

Los libros en el idioma alemán lo enlatan también, ( +  el extranjero-estampilla: 2,70 €), directamente con la editor Buy de.  


Bestellungen und Nachfragen am einfachsten über e-mail:  Kontakt

Wenn ich nicht verreist bin, sehe ich jeden Tag in den email-Briefkasten.  Dann Lieferung innerhalb von 3 Werktagen.

Ab und an werde ich für  zwei bis drei Wochen verreist und dann, wenn überhaupt, nur per eMail:   Kontakt  via InternetCafé erreichbar sein!


Einige maritime Buchhandlungen in Hamburg in Hafennähe haben die Titel auch vorrätig:

HanseNautic GmbH, Schifffahrtsbuchhandlung, ex Eckardt & Messtorff, Herrengraben 31, 20459 Hamburg,  Tel.: 040-374842-0 begin_of_the_skype_highlighting              040-374842-0      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-374842-0 begin_of_the_skype_highlighting              040-374842-0      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-374842-0      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-374842-0      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-374842-0      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-374842-0      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-374842-0      end_of_the_skype_highlighting      end_of_the_skype_highlighting,  www.HanseNautic.de

WEDE-Fachbuchhandlung, Hansepassage, Große Bleichen 36, Tel.: 040-343240 begin_of_the_skype_highlighting              040-343240      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-343240 begin_of_the_skype_highlighting              040-343240      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-343240      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-343240      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-343240      end_of_the_skype_highlighting begin_of_the_skype_highlighting              040-343240      end_of_the_skype_highlighting      end_of_the_skype_highlighting.

Schifffahrtsbuchhandlung Wolfgang Fuchs, Rödingsmarkt 29, 20459 Hamburg, Tel: 3193542, www.hafenfuchs.de

Ansonsten, auch über ISDN über Buchhandlungen, in der Regel nur über mich bestellbar.


Für einen Eintrag in mein   Gästebuch  bin ich immer dankbar.

Alle meine Seiten haben ein gemeinsames Gästebuch.  Daher bitte bei Kommentaren Bezug zum Thema  der jeweiligen Seite nehmen!

Please register in my guestbook

Una entrada en el libro de mis visitantes yo agradezco siempre.

Za wpis do mej ksiegi gosci zawsze serdecznie dziekuje.


 

 

In Band 1   erwähnte Personen

In den Büchern erwähnte Schiffe

Leserreaktionen

Leseproben und Bücher online

musterrolle.de

Meine Index-Seiten bei:

meine websites bei freenet-homepage.de/seamanstory liefen leider Ende März 2010 aus!  Weiterleitung!

maritimbuch.de

maritimbuch.klack.org/index

seemannsschicksale.klack.org

maritimbuch.erwähnte Schiffe

seamanstory.klack.org/index

seemannsmission.klack.org

www.seamanstory/index

seamanstory.klack.org/gesamt

schiffsbild.klack-org

maritimbuch/gesamt

seamanstory.klack.org/Bücher

hafenrundfahrt.klack.org

maririmbuch/bücher

seeleute.klack.org

  Juergen Ruszkowski_Hamburg-Rissen.klack.org

 

meine google-bildgalerien

  zeitzeugenbuch.klack.org

  seefahrer.klack.org


  theologos.klack.org

  maritimbuch.kilu.de


  Diakone Rauhes Haus/klack.org

  realhomepage/seamanstory


  realhomepage/Diakone_Rauhes_Haus

  realhp.de/members/zeitzeugenbuch


  subdomain: www.seamanstory.de.ki

  zeitzeugenbuch.wb4.de


 Monica_Maria_Mieck.klack.org/index

  realhomepage/Kriegsende_1945


 realhomepage/monica_maria_mieck

  subdomain: seamanstory.seeleute.net




last update - Letzte Änderung 22.06.2010

© Jürgen Ruszkowski

musterrolle.de

 


powered by klack.org, dem gratis Homepage Provider

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich
der Autor dieser Homepage. Mail an den Autor